9. ART Kreuzberg | Offene Ateliers und Kunstorte im Bergmann-und Graefekiez

8. und 9. September 2018, 13 – 20 Uhr

FRISTVERLÄNGERUNG FÜR DIE ANMELDUNG BIS 20.06.2018 (dann inkl. Text- und Bildmaterial und Bezahlung des Beitrags)

 

Fotos: Claudia Prommegger

 

Zur 9. ART Kreuzberg öffnen sich Türen, die sonst verschlossen sind und ermöglichen Einblicke in die Welt der Kreuzberger Kunstschaffenden.

Am 8. und 9. September 2018 laden wieder Kreuzberger Künstler*innen in Ihre Ateliers und Veranstalter in ihre Ausstellungsorte. Was als Graswurzelinitiative begann, ist mittlerweile zu einem festen Termin im Berliner Kunstkalender geworden. Geblieben ist die beeindruckende Vielfalt künstlerischen Schaffens im Kiez, von der bildenden Kunst über Design bis hin zum Kunsthandwerk. Bereits am Freitag finden erste Vernissagen statt. Am Samstag und Sonntag öffnen dann jeweils von 13 bis 20 Uhr die Ateliers und Kunstorte, begleitet von Events.

Die ART Kreuzberg bietet die besondere Gelegenheit Künstlerinnen und Künstlern über die Schulter zu schauen, miteinander ins Gespräch zu kommen und die ein oder andere Arbeit direkt zu erwerben. Das Festival richtet sich an ein breites Publikum und möchte Anlass für Begegnung und Austausch schaffen. Lasst uns gemeinsam die kreative Vielfalt feiern!

Wir laden herzlich zur Mitwirkung ein – ob als Künstler*in, Besucher*in, Festivalpartner oder Sponsor!

Euer ART Kreuzberg Organisationsteam:
Ina Simson, Maria Kiczka-Halit, Pia Rubröder-Riedel, Hulusi Halit, Sascha Fricke und Kurt Schwarzmeier

Anmeldung für Künstler*innen und Veranstalter bis 20. Juni 2018!

Wir laden Künstler*innen aller Kunstbereiche zur Teilnahme ein. Das Veranstaltungsgebiet umfasst den Bergmann- und Graefekiez. Wem hier kein eigener Raum zur Verfügung steht, versuchen wir etwas zu vermitteln (ohne Gewähr).

Die genauen Anmeldekonditionen können hier heruntergeladen werden (PDF).

 

WEITERE INFORMATIONEN

  • Ob leerstehende Werketage, Café oder Hinterhof – wir suchen jedes Jahr neue und temporäre Orte für Ausstellungen. Ihr habt Lust auf eine Ausstellung bei Euch? Wir vermitteln gerne Kontakt zu den Künstler*innen.
  • Jede Unterstützung wird benötigt, wenn wir Plakate, Flyer und Programmhefte in der Stadt verteilen.
  • Helfen könnt Ihr auch, indem Ihr die Festival-Informationen über die Sozialen Medien teilt und Freunde einladet: www.facebook.com/artkreuzberg
  • In Kürze wird es für Teilnehmer*innen die Möglichkeit geben, auch via PayPal die Anmeldegebühr zu bezahlen.
  • Das Programmheft für die ART Kreuzberg 2018 wird Ende Juli an dieser Stelle zum download bereit stehen und an vielen Orten in Berlin ausliegen.

Kontakt: ina(at)artkreuzberg.de