Anmeldemodalitäten

Für die 13. ART Kreuzberg, 09.-11.09.2022:

TERMINE
Anmeldeschluss 19. Juni
Gleichzeitig Einsendeschluss der benötigten Informationen
Einzahlungsschluss 19. Juni
für die Teilnahmegebühr
Korrektur Programmheft 01. – 09. Juli
In diesem Zeitraum hat jede/r die Gelegenheit, die Eintragungen im Programmheft gegenzulesen und Korrekturwünsche anzugeben.

KOSTEN
Teilnahmegebühr 50,00
für Vereinsmitglieder ist die Gebühr mit dem Mitgliedsbeitrag (45€/pro Jahr) abgegolten
Das ist die Grundgebühr für 1/6-Seite im Programmheft
• Wer mehr Platz für seine/ihre Präsentation wünscht, zahlt je weitere 1/6-Seite 50,00€
• Wer nicht mit eigenem Atelier oder einer Ausstellung an der ART Kreuzberg teilnehmen kann, hat die Alternative, seine Webseite für 30,00€ im Programm eintragen zu lassen.
Die Teilnahmegebühr enthält:
• Eintrag im Programmheft: DIN A5 quer
• Eintrag auf www.artkreuzberg.de mit Daten, Link, Lageplan (für ein Jahr)
• Werbematerialien: Plakate, Flyer, Aufkleber etc.
• Öffentlichkeitsarbeit: Pressemitteilung, Verteilaktion, Social Media etc.
• Organisationskosten: Versandkosten, Webhosting etc.
Die Teilnahmegebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:
Inhaberin: Ina Simson
Bank: Postbank Berlin
IBAN: DE 14 1001 0010 0921 6261 09
BIC: PBNKDEFF
Bitte beachten, dass das Geld zum 19. Juni 2022 auf dem Konto sein muss. Erst nach Zahlungseingang sind die Teilnahme und das Erscheinen in den Medien gewährleistet.

ÖFFNUNGSZEITEN
Freitag, 09.09. ab 18 Uhr bis Sonntag, 11.09. 20 Uhr /open end
Die genauen Öffnungszeiten bitte bei der Anmeldung angeben. Gut wäre, wenn ihr am Samstag und Sonntag ab 13 öffnet..

EVENTS
Meldet uns eure Events wie Vernissagen, Lesungen, Performances etc. bitte ebenfalls rechtzeitig bis 12. Juni mit Angabe von Titel, Zeit, Ort, und Art des Events. Diese erscheinen in einer separaten Auflistung im Programmheft und auf der Wegsite.

RÄUME
Wir versuchen, Ausstellungsflächen zu vermitteln und freuen uns über Raumangebote sowie Nachfrage von Künstler*innen, die über kein eigenes Atelier oder anderweitige Ausstellungmöglichkeiten im Bergmann- und Graefekiez verfügen.

WUNDERTÜTEN
Wer bei der Aktion Wundertüte mitmachen möchte (kleine Originalkunst in Tüten zu kleinen Preisen) teilt uns dieses bitte bei der Anmeldung mit, damit wir es im Lageplan vermerken können.

BARRIEREFREIHEIT
Wir möchten auf barrierefreie Orte im Programmheft besonders hinweisen. Bitte bei der
Anmeldung mit angeben.

ANMELDEVERFAHREN
Wer teilnehmen möchte, schickt bis zum 19. Juni 2022 eine E-mail an
ina@artkreuzberg.de mit folgenden Angaben:
• Name und Anschrift der/des Künstler*in und/oder des Ateliers/Galerie/Location
• Art der Kunst
• Website, E-Mail, Telefon
• Angabe, wie viele 1/6-Seiten im Programmheft gebucht werden

MATERIALIEN
Bitte sendet uns folgende Informationen:
für die Website:
• Kurze Vita (Texte als Word- oder Open Office-Datei. Bitte keine PDF-Dateien)
• Bilder (max. 5 JPG-Dateien, 300dpi, längere Seiten 600px. Bilder nicht als Teil einer
Textdatei schicken.)
• Ausstellungstermine (wenn diese von der regulären Öffnungszeit abweichen.)
für das Programmheft:
• 1 Bild für das Programmheft (bitte kennzeichnen! Datei als JPG mit mindestens
1000px an der Längsseite)
Nach Prüfung der Inhalte behalten wir uns vor, in Ausnahmefällen eine Teilnahme
abzulehnen. Die Gebühr wird in diesem Fall zurückerstattet.

RECHTLICHE HINWEISE
Die ART Kreuzberg ist nicht Veranstalter der einzelnen offenen Ateliers, Kunstorte oder
Events. Jede/jeder ist selbst verantwortlich für ihre/seine Ausstellung.
Wir freuen uns auf die 13. ART Kreuzberg und wünschen allen viele interessierte
Besucherinnen und Besucher!

Euer ART Kreuzberg Organisationsteam

Hier noch einmal die Einverständniserklärung für alle, die auf unseren sozialen Medien vertreten sein wollen: aus Datenschutzgründen können wir nur eure Fotos veröffentlichen, wenn uns euer Einverständnis per Mail vorliegt! Gerne könnt ihr mir auch neuere Fotos schicken.
„Ich bin damit einverstanden, dass Fotos meiner Bilder, die ich im Kontext der ART Kreuzberg den Organisatoren zur Verfügung gestellt habe, in den sozialen Medien (Instagramm und facebook) durch Ina Simson, als verantwortliche Organisatorin der ART Kreuzberg veröffentlicht werden dürfen unter Angabe des Namens der Künstler*in und des Werkes, des Herstellungsdatums sowie des Zeitraums der aktiven Mitwirkung bei ART Kreuzberg.“