Oskar Ferschke

malerei & skulpuren

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde
Bergmannstraße 22, 10961
Obergeschoss

www.ferschke-art.de

Geboren am:                          30.04.1961 in Stettin, Polen
Familienstand:                        verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung/Studium:
1975 – 1981                          Kunstlyzeum. Abschluss mit Abitur und Berufstitel „Schaufenstergestalter“, Praktikum als Bühnenbildner.
1981 – 1983 
                       Studium an der Universität in Stettin, Fachbereich : Erziehungspädagogik
1983 – 1987                         Studium an der Stattlichen Hochschule der Künste in Posen. Fachbereiche : Industrial Design, Malerei
1989 – 1993                        Studium an der Hochschule der Künste in Berlin , Fachbereich: Industrial Design, Abschluss mit Diplom.

 Teilnahme an Ausstellungen :
1998                                            „Die Mitte der Tafel“ – Solingen
2000                                           „Interieur 2000“ – Kortrijk/Courtrai  – Belgien
2003                                          Wettbewerb und Ausstellung Zing-Lamprecht – Schweiz
2005                                          Berendsen – Hamburg
2005                                          Geongg –Wettbewerb und Ausstellung – Süd Korea
2006                                          Autoportrait Triennale – Radom(Polen)
2014                                           ISUS – Stiftung – Diesenhofen
2015                                          Teltower Kunst-Sonntag