Victoria Hohmann

Atelier Victoria Hohmann: Sprachkunst. Erdschriften. Erdart.
Mittenwalder Straße 46a
www.victoriart.de

Öffnungszeiten:
Samstag, 10. September 15-20 Uhr
Sonntag, 11. September 14-18 Uhr

Artist Statement

Bilder beschäftigen mich. Sprachbilder. Aufgezeichnetes. Ausgemaltes. Ich erforsche Wort, Farbe, Form, Raum, Bewegung. Mit Humor.

Schreiben, Zeichnen, Malen überlagern sich dabei in meinen Arbeiten. Meine im weitesten Sinne Bildgedichte sind assoziative Gedankenlandschaften auf Papieren aller Art und Holz. Außerdem skizziere ich mit Leim und Erde. Die Skizzen entstehen in hoher Geschwindigkeit. Intuition ist für mich wesentlich, die Freilegung unbewusster Prozesse. Lange waren „Erdmütter“ und „Weltbilder“ zentrale Sujets meiner Erdarbeiten. Momentan liegt der Fokus auf den Themen „Lebensläufe“ und „Spuren intelligenten Lebens“.

Vita

Geb. 1981 in München, aufgewachsen in NRW. Autodidaktin. Grundstudium der darstellenden Kunst an der AdK Ulm, Labor für Bewegungsstudien École Jacques Lecoq Paris, pädagogische Ausbildung im Bereich Tanz-Theater-Performance, Hamburg. Studium Kunstgeschichte, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Germanistik, Archäologie an der Freien Universität Berlin. Selbständig als Autorin und freie Künstlerin.

Ausstellungen

2001-2009 verschiedene Gruppenausstellungen. Darunter 2008: Kulturnacht Ulm / Neu-Ulm, Ateliergemeinschaft Speicher 7.

2007 KunstSommer Siegen, „Fiesta Freiraum“, Einzelausstellung & Performance, Atelier Freiraum Siegen.

2010-2012 Mitglied im bbk. Austritt aus finanziellen Gründen.

2012 Freies Museum Berlin, Projektraum, „mind the gap“.

Seit Herbst 2015 Atelier in der Mittenwalder Straße.

Text Blog: www.vicihohmann.de