Susanne Müller

bildhauerei

skulpturen | objekte | bezeichnete unikatdrucke

Atelierhaus Möckernstraße 68, 10965 Berlin

www.mue-sus.de

Susanne Müller Ateliersituation_3_Ringe_2018_Webseite

Künstlergespräch am Samstag 8.09 und Sonntag 9.09.2018
jeweils um 14:00 im Atelier

mit weiteren Kollegen im Atelierhaus Möckernstr. 68, Aufgang E, linker Hof, 3. Etage, 10965 Berlin-Kreuzberg

Das Trio  – AUS DREI RINGEN – und andere Anfänge

Das Trio AUS DREI RINGEN ist wie die meisten meiner Skulpturen, Objekte und Bilder im Prozess entstanden, der immer mit einer bildnerischen Idee beginnt und während der oft über lange Zeiträume stattfindenden Annäherungsphasen an die fertige Gestalt wird assoziiert, zersägt, angesetzt, auch abgewartet, ob sich eine neue Fassette blicken lässt, die mir bisher unbekannte Wege der Vollendung des Anfangs ermöglicht.

In dem “Buch der Fisch in uns- Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers“ von Neil Shubin wird beschrieben wie sich der Fisch vom Lebewesen im Wasser zum Landgänger entwickelt hat und erklärt, dass wir alle – egal ob Mensch oder Tier uns aus ähnlichen Grundstrukturen zu immer mehr ausdifferenzierten Organismen entwickeln.

Das ist sehr komplexe Biologie, die ich nur ansatzweise wirklich verstehen kann, aber mich begeistert die Analogie vom Entstehen des Lebenden zum Arbeitsprozess der Formen meiner Skulpturen.

Das Trio aus drei Ringen hatte einen ca. 10 cm breiten und im Durchmesser 35 cm großen Ring als Ausgangskernstück.

Dieses habe ich in drei Ringe zersägt und dann jeweils Pappmaschéemasse angetragen und sehr unterschiedliche Objekte aus den Ur-Teilen hergestellt.

Nun werde ich die 3 Anfänge bis zum September in eine präsentable Fassung bringen und zu den offenen Ateliers zeigen.

Vita:
1961 geb. in Wolfenbüttel
1982-88 Studium Bildende Kunst/ Bildhauerei an der Hochschule der Künste Berlin bei:
David Evison, Shinkichi Tajiri, Monika Murasch,Ernennung zur Meisterschülerin